Schwimmen in Maaren und Bädern

Auch in der Eifel gibt es heiße Sommer – und glücklicherweise laden vier Maare mit Naturfreibädern zum Abkühlen ein.

Entspannen Sie sich bei einem Tauchgang in die Augen der Eifel, aber Vorsicht, im Frühjahr und Herbst ist eine Gänsehaut garantiert!
Schreckt Sie dies ab? Dann lassen Sie es sich doch einfach in unseren anderen (Frei)Bädern gut gehen. Erfrischung garantiert!

Am Rande des Liesertales liegt das erlebnisreiche Familienbad Manderscheid mit reichlichen Attraktionen.

Entspannung in der Glaubersalztherme! Nehmen Sie sich Zeit um dem Alltag zu entfliehen.

Ein einzigartiges Ausflugsziel - das Schalkenmehrener Maar mit seiner stattlichen Größe lockt mit einem wunderschönen Naturfreibad.

Im dichten Buchenwald liegt das Gemündener Maar mit etwa 7 ha Wasserfläche. Es ist das kleinste Maar der drei berühmten Eifel-Augen.

Fast kreisrund, tief blaues Wasser und mit wunderschönem Buchenwald bestandene steile Hänge - ein Bild von einem Maar!

Kühlen Sie sich nach einer Wanderung im abgegrenzten Bereich des Maares ab und bewundern die tolle Natur.

Schwimmen und Entspannen im Laurentiusbad in Daun.